1. Mannschaft

Spielbericht - SV Alach : Eintracht Erfurt

ImageIn der mittelmäßigen Partie besaß die Eintracht in der ersten Hälfte die etwas besseren Möglichkeiten. Beiden Teams fehlten Ideen.
So war es symptomatisch für die Begegnung, dass ein Lapsus die Partie vorentschied. Bei einem Distanzschuss Schacks verschätzte sich Libero Reineboth, der den Ball ins lange Eck passieren ließ. Erst spät wurden die Aktionen der Platzherren zwingender. Lehmanns Schuss wehrte Torhüter Kubitzke großartig ab, Ziegler hätte das 1:1 machen müssen. Das folgende 0:2 durch Besecke sorgte dann für den Endstand.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren