B - Junioren

B-Junioren: SV Ingersleben gegen SV Alach

SV Fortuna Ingersleben - SV Alach   4 : 0

 

 

Um es diesmal kurz zu machen, durch eine ganz schwache erste Halbzeit unserer Elf war das Spiel zur Pause bereits entschieden. Da führte Ingersleben bereits mit 4:0. Die gesamte Defensive, mit Höfler, Synold, Trautmann, Weishaupt und Balßuweit, hatten einen rabenschwarzen Tag erwischt und konnten nicht ansatzweise in den ersten 40 min an Ihre gezeigten Leistungen der letzten Spiele anknüpfen. Wir waren nicht in der Lage, den Ball einmal ordentlich aus der Abwehr ins Spiel zu bringen. So führten zwei Torwartfehler und die schwache Abwehrleistung zum 4:0 Halbzeitstand für Ingersleben. In der zweiten Hälfte kamen wir dann etwas besser ins Spiel. Endlich wurde angefangen Fußball zu „spielen“. So kamen wir noch zu zwei, drei guten Möglichkeiten, die allesamt leichtfertig vergeben wurden. Wie sollte es auch an diesem Tag anders sein. Die Ingerslebener spielten die zweite Halbzeit clever runter und ließen nicht mehr anbrennen. Außer Blasse und Panier fand keiner unserer Spieler zu Normalform, wobei Woelk im Mittelfeld einen Totalausfall darstellte. Ich hoffe, das die Mannschaft im letzten Spiel gegen Empor, nochmal eine bessere Leistung anbieten wird. 

1:0 (8.)  2:0 (13.)  3:0 (28.)  4:0 (36.)

Tor:

Benjamin Höfler  4

Abwehr:

Martin Synold  3,5

Charles Philipp  2,5

Christopher Trautmann  2,5

Marco Weishaupt  3

Mittelfeld:

Michael Balßuweit  3

Michael Feuerstein  2,5  <--> (53.) Florian Timme  3,5

Felix Panier  2,5  <--> (60.) Marcel Frey  2,5

Matti Woelk  3,5

Angriff:

Florian Rose  3

Florian Blasse  2

Gelbe Karten:

Michael Balßuweit  (51.)

Bester Spieler:

nicht vergeben.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren