2. Mannschaft

II. Männer: SV Alach II gegen SV Töttelstädt

SV Alach II  -  SV Töttelstädt  5 : 0

 

 

Zum Saisonauftakt der 2. Stadtklasse trafen die beiden Vorjahrestabellenletzten SV Alach und SV Töttelstädt aufeinander. Es war von Beginn an ein munteres Fußballspiel, wobei Alach klar die spielerisch bessere Mannschaft stellte. Für Töttelstädt war meistens bereits am 16m Raum Schluss. Dirk Blasse und Eric Wachsmuth organisierten unsere Abwehr sehr solide und ließen kaum Chancen zu. Unser Mittelfeld konnte unser Stürmer immer wieder gut in Szene setzen, so dass wir immer wieder zu guten Torchancen kamen, die wir diesmal auch nutzten. Hoyer 1:0 (8.), Wolf 2:0 (20.) und zweimal Weishaupt 3:0 (32.) und 4:0 (42.) stellten bereits zur Halbzeit die Weichen auf Sieg. Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigte nun Töttelstädt noch mal Moral und setzte uns immer mehr in unserer Hälfte unter Druck, doch die Abwehr zeigte keine Blöße und sicherte uns das ersten Spiel ohne Gegentreffer in dieser Saison. Wir waren aber dadurch gezwungen auf eigenem Platz zu kontern, was wir sehr gut praktizierten. So boten sich uns viele Torchancen. Aber  wie gegen Ingersleben wurden nun wieder viele ausgelassen. Heise, Hoyer, Schenk, Ramsthaler - alle scheiterten am guten Torwart von Töttelstädt. Nur Wolf krönte seine sehr gute Leistung an diesem Tag mit seinem zweiten Treffer zum 5:0 (78.) Endstand. Der Sieg geht voll in Ordnung, auch in der Höhe. Töttelstädt war mit dem 5:0 noch gut bedient.

Tor:

Michael Semlow

 

Abwehr:

Dirk Blasse

Eric Wachsmuth

Charles Philipp  <-->  (75.) Daniel Haertwig

Marcus Otto

Sascha Wolf

 

Mittelfeld:

Michael Feuerstein  <-->  (60.) Ronn Ramsthaler

Felix Panier

Marco Weishaupt

 

Angriff:

Ingo Heise

Rene Hoyer  <-->  (60.) Felix Schenk

 

 

Bester Spieler:

Die Mannschaft. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren