2. Mannschaft

II. Männer: SC Fortuna 96 gegen SV Alach II

SC Fortuna Erfurt 96  -  SV Alach II   1 : 1

 

 

Zum ersten Auswärtsspiel in dieser Saison ging es zum SC Fortuna Erfurt 96. Fortuna war von Beginn an die Spiel bestimmende Mannschaft und wollte nach der unglücklichen Niederlage gegen Gispersleben unbedingt gegen uns Punkten. So gehörten die ersten 25 min klar den Fortunen. Durch Ihre schnellen Stürmer bekam unsere Hintermannschaft gleich ordentlich zu tun. Ein Kopfball an die Latte (30.) blieb jedoch die beste Möglichkeit der Fortunen bis dahin. Ab der 20 min konnten wir uns etwas aus dem Druck befreien und selber Angriffe vortragen. Nachdem Buchwald noch knapp per Kopf das Tor verfehlt (22.), spielt Hoyer in der 36. min den Torwart gekonnt aus und erzielt das 0:1 für Alach. Fortuna steckte den Rückstand relativ schnell weg und kam kurz vor der Pause noch zweimal gefährlich vor unser Tor. Die Führung hielt bis zur Halbzeitpause. Nach Wiederanpfiff  machte Fortuna sofort Druck und wurde bereits in 49. min mit dem Ausgleich per Kopf zum 1:1 belohnt. Nun wollte der Gastgeber mehr und bedrängte unser Tor. Es entwickelte sich über weite Teile der zweiten Halbzeit eine regelrechte Abwehrschlacht, wobei Semlow immer mehr in den Mittelpunkt rückte. Mit tollen Paraden und einen gehaltenen Elfmeter (73.) hielt er uns das Unentschieden fest. Wir waren nicht mehr in der Lage für Entlastung zu sorgen, und wenn mal was ging standen die Stürmer häufig im Abseits. So leistete die Abwehr Schwerstarbeit. Feuerstein hätte in der 78. min mit schönem Kopfball fast das Spiel noch auf den Kopf gestellt, doch ein Reflex des Fortunen – Keepers verhindert unsere erneute Führung. Als Otto in der 80. min noch verletzt vom Platz musste, spielten wir die letzten Minuten noch in Unterzahl. Aber mit viel Kampf, einer ordentlichen Portion Glück und einem überragenden Semlow konnten wir das Ergebnis über die Zeit bringen und einen Punkt mitnehmen.

Tor:

Michael Semlow

 

Abwehr:

Michael Menzel

Sascha Wolf  <-->  (70.)  Daniel Härtwig

Marcus Otto

Charles Philipp

Stefan Buchwald

 

Mittelfeld:

Ronn Ramsthaler  <-->  (46.)  Marco Weishaupt

Sascha Löffler

Michael Feuerstein

 

Angriff:

Sebastian Kramer  <-->  (60.) Domenic Voigt

Rene Hoyer

 

Gelbe Karten:

Stefan Buchwald 

 

Bester Spieler:

Michael Semlow

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren