2. Mannschaft

II. Männer: SpVgg Eintracht Erfurt II gegen SV Alach II

2:1 Niederlage bei Eintracht Erfurt II.

Die gewohnt schlechte Personalsituation im Moment erreichte am Wochenende eine neue Dimension. 11 Spieler waren gerade einmal zusammen gekommen! Aber mit elf Spielern kann man ja bekanntlich ein Fußballspiel spielen, falls zum Treffpunkt auch alle erscheinen. Dies war aber leider nicht so, denn zwei entschieden sich dazu doch bis Mittag schlafen zu wollen. So schwankte die Mannschaft zwischen "Abschenken" und „Trotz“ hin und her. Spontan entschied sich Rose mit angeschlagenem Knöchel zu spielen und Woelk wurde als „Nachrücker“ mit Expressfahrt zum Ort des Geschehens gebracht. Nun war kurz vor Spielbeginn die Truppe wieder vollzählig, aber mit einer ordentlichen Spielvorbereitung hatte das wenig zu tun. Da dies nun bereits zum Regelfall zu werden scheint, wird das auch Konsequenzen für die betreffenden Spieler haben und wohl auch für mich persönlich. Das Spiel ich schnell beschrieben. Zwei gleichwertige Mannschaften, wobei letztendlich die Eintracht beim Torabschluss mehr Glück auf Ihrer Seite hatte. Ein schönes Solo über die linke Seite bringt das 1:0 (14.) und ein Freistoß auf den langen Pfosten geschlagen, der direkt sein Ziel findet, das 2:0 (83.). Auf Alacher Seite kann Rose eine Flanke nur an die Unterseite der Latte schießen (35.), aber in der 90. Minute erzielt er das Tor des Tages zum 2:1 Anschluss aus 20 Metern ins linke obere Eck. So neutralisierten sich doch weitgehend beide Mannschaften über die 90 Minuten. Alach versuchte in der zweiten Spielhälfte das Ergebnis zu korrigieren, bekam aber mit dem 2:0 den Ko. Die besten Genesungswünsche von allen Alacher Spielern gehen an Biereigel von der Eintracht, der sich ohne Einwirkung eines Gegenspielers eine schwere Verletzung zuzog.

 

Florian Diemann (73.) Sichert - Marco Weishaupt, Dirk Blasse, Felix Schenk (54.) Andreas Berner, Stefan Günther - Sascha Löffler, Tobias Krause, Rene Ramsthaler, Florian Rose - Sascha Wolf, Matti Woelk

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren